Kontakt

Berg & Co. GmbH Spanntechnik
Personalabteilung
Gildemeisterstraße 80
33689 Bielefeld

+49 5205 759-101
+49 5205 759-105

E-Mail senden

Industriemechaniker/-in

Was erwartet Sie in Ihrer Ausbildung?

Als Industriemechaniker/-in sind Sie in vielseitigen Bereichen tätig. Sie fertigen und montieren Bauteile zu Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Im Verlauf Ihrer 3,5-jährigen Ausbildung durchlaufen Sie die Ausbildungswerkstatt sowie verschiedene Fachabteilungen, die sich schwerpunktmäßig im Bereich der Mechanik befinden. Hier sammeln Sie Erfahrungen in der Herstellung, Montage und Instandhaltung von einfachen, aber auch komplexen Bauteilen. Zudem lernen Sie den Umgang mit Werkzeugen, Prüfmitteln und Werkstoffen für unterschiedlichste Produkte kennen.

Ihre Berufsschule ist das Carl-Severing-Berufskolleg in Bielefeld. Hier werden Ihnen alle berufsrelevanten theoretischen Ausbildungsinhalte, wie z. B. Fertigungs-, Montage- und Instandhaltungsprozess sowie Mathematik, vermittelt.

Was sollten Sie mitbringen?

Für die Ausbildung als Industriemechaniker/-in sollten Sie einen qualifizierten Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife oder die Hochschulreife vorweisen können.

Außerdem sollten Sie Spaß im Umgang mit Maschinen und Werkzeugen haben, gut in Mathematik und Technik sein sowie handwerkliches Geschick und technisches Interesse besitzen. Des Weiteren sollten Sie kommunikations- und teamfähig sein. Zuverlässigkeit, Eigenverantwortlichkeit und die Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten runden Ihr Profil ab.

Wie können Sie sich bewerben?

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an karriere@berg-spanntechnik.de oder an unsere Firmenanschrift:

Berg & Co. GmbH
Spanntechnik
Frau Marion Dresselhaus
Gildemeisterstraße 80
33689 Bielefeld

Die Ausbildungsstelle zum/zur Industriemechaniker/-in ist für 2017 bereits vergeben. Diesen Ausbildungsberuf bilden wir im nächsten  Jahr selbstverständlich wieder aus.